Elisabeth Maria Schmid

Über Mich

Heilpraktiker

Wer bin ich und wie bin ich zu meiner Berufung als Energetikerin gekommen?

Ich bin 1977 in Grieskirchen geboren und in Andorf, Oberösterreich aufgewachsen. Schon als kleines Kind haben die Menschen in meinem Umfeld gesagt: du solltest etwas mit Menschen tun. So habe ich eine Lehre zur Hotelfachfrau gemacht und diesen Beruf ausgeübt.

Es machte mir zwar Spaß, doch erfüllt hatte mich diese Aufgabe nicht. Und so begann eine Suche – die Suche nach etwas, das ich noch nicht benennen konnte. Über einige Umwege, die sich in körperlichen Krankheiten äußerten, fand ich dann endlich den Weg zu mir: zu meiner Berufung und meiner Liebe – die Naturheilkunde.

Die Faszination, die dieses wunderbare Feld umfasst, ist weder ungebrochen noch langweilig für mich. Die Wirkung von Natur, Geist und Seele – den Menschen in seiner Ganzheit betrachten zu können und somit grundlegend helfen zu können, erfüllt mich mit einer unglaublichen Freude.

Wie gehe ich nun für meine Klienten vor? Was unterscheidet mich?
Ich ergänze das Alte Wissen mit neuen Ansätzen; jeder Mensch ist ein Individuum – der Körper und der Energiekörper, eine Art Schutzhülle um uns, werden beide betrachtet. Auf diesen Ansätzen baue ich eine ganzheitliche Therapie auf. Für jeden so, wie er es braucht oder es sich wünscht.

Ich habe während meiner Ausbildungszeit viele verschiedene Erfahrungen gemacht, verschiedene Vorgehensweisen, Dozenten und Möglichkeiten erlebt. Das hat mich zum einen offen für Neues gemacht und mich vieles gelehrt. Im Jahr 2013 habe ich mir dann meinen Traum erfüllt und meine eigene Naturheilpraxis „Wege der Heilung“ ausgebaut.

Der Mensch mit seinen Sorgen, Nöten und auch Freuden steht bei mir und meiner Tätigkeit absolut im Vordergrund. Gemeinsam Heilung zu finden, gemeinsam durch Krankheiten zu gehen, gemeinsam wieder Freude zu finden – GEMEINSAM und nicht alleine geht vieles leichter!

Ja, ich freue mich auf Sie, auf unser Kennen lernen und den Weg zu Ihrer Heilung!